St. Dionysius, Duisburg Mündelheim
 
Kath. Gemeinde St. Dionysius
Duisburg Mündelheim/Serm
Kath. Kirchengemeinde St. Judas Thaddäus
   
  
 

Willkommen

auf der Seite der Gemeinde St. Dionysius

Herzlich begrüße ich Sie auf den Seiten unserer katholischen St. Dionysius-Gemeinde. Hier erfahren Sie zwar nicht alles, aber doch vieles über unsere so alte und doch immer noch junge Gemeinde.

Unsere Kirche, gebaut zu Beginn des 13. Jahrhunderts, ist eine der schönsten spätromanischen Landkirchen, dazu eine der ältesten Kirchen in Duisburg. Doch was wäre die Kirche ohne die Gemeinde, die sich immer hier versammelt, um miteinander Gott zu loben und sich auf dem gemeinsamen Glaubensweg gegenseitig zu stärken?

Wie lebendig unsere Gemeinde ist, davon können Sie sich auf den folgenden Seiten überzeugen. Sie bieten einen bunten Streifzug durch das Gemeindeleben mit seinen Verbänden und Gruppen, Terminen und Veranstaltungen.

Doch am besten ist immer noch: Kommen und schauen. So lade ich Sie herzlich ein, unverbindlich hereinzugucken und uns kennen zu lernen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Pastor Rolf Schragmann

   
21.10.
Heilige des Tages
Eine(r) / Alle

Aktuelles

Do 26. Oktober
18 Uhr Kirche Serm
Rosenkranzandacht
Di 31. Oktober
19:30 Uhr  
Bibelteilen im Pfarrhaus Serm
Mi 1. November
15 Uhr  
Gräbersegnung auf dem Sermer Friedhof
Mi 1. November
16:30 Uhr Kirche Mündelh.
Andacht in der Kirche,
anschl. Gräbersegnung auf dem Mündel­heimer Friedhof
Do 2. November
17 Uhr  
Auszeit mit Gott Eine Zeit der Stille in der Kirche St. Franziskus in Großenbaum (mehr...)
Auszeit mit Gott Eine Zeit der Stille in der Kirche St. Franziskus in Großenbaum
An jedem 1. Donnerstag im Monat können Sie sich für eine Stunde eine AusZeit nehmen: vom Alltagstrubel, von Termindruck, von vielen Worten, die man hören oder sprechen muss. Um 17 Uhr treffen wir uns in der Kirche St. Franziskus und genießen vor der Monstranz eine Zeit der Stille, in der man zur Ruhe kommen und einfach vor Gott da sein kann. Eine der Tageslesungen bietet einen Impuls an, den man mit ins persönliche Gebet nehmen kann. Ansonsten gibt es drei Lieder, die die Zeit einrahmen, und ein gemeinsames Gebet. Diejenigen, die regelmäßig teilnehmen, empfinden diese Stunde als sehr wohltuend. Wer Sehn-sucht danach hat, einmal dem Lärm und den Verpflichtungen zu entfliehen, um bei sich zu sein und Gottes Nähe zu suchen, findet mit der „AusZeit mit Gott“ ein Angebot dazu.
[schließen]