Herzlich Willkommen


22.11.2020 - 19:15
Adventsfenster-Logo

 

 

   Liebe Mündelheimer,

 

 

Auch in diesem Jahr wollen wir zum wiederholten Male die Aktion „Adventsfenster“ in Mündelheim organisieren.

Wer sich (wieder) beteiligen möchte, muss in diesem Jahr allerdings die Corona-Gegebenheiten dringend beachten!

Wir bitten Sie daher, die Fenster weihnachtlich zu schmücken, ABER unbedingt auf ein geselliges Beisammensein zu verzichten.

So bleibt dann doch während eines abendlichen Spaziergangs die Freude an den vielen dekorierten Fenstern erhalten und es kann sich eine weihnachtliche Stimmung einstellen.

Durch Aushänge in den Schaukästen (BV/Kirche) und im Netz werden wir die Termine und gestaltenden Personen bzw. Familien bekanntgeben, falls Sie uns das ausdrücklich erlauben (notwendig wegen der Datenschutzgrundverordnung). 

Sollten Sie sich dazu entschließen, im Anhang finden Sie den Terminplan. Gerne höre ich von Ihnen. 

Freundliche Grüße

Georg Sforzini

 


15.11.2020 - 17:05
WappenschildMue

 

 

 

Kranzniederlegung am Volkstrauertag

 

 

Bereits Mitte Oktober sagten wir wegen der augenblicklich verschärften Corona-Lage unsere alljährliche Kranzniederlegung zum Volkstrauertag in der seit vielen Jahren praktizierten Form ab.

Große Menschenversammlungen sollten wegen der Ansteckungsgefahr vermieden werden!

So sind wir in diesem Jahr nicht gemeinsam von der Kirche zum Ehrenmal auf dem Mündelheimer Friedhof marschiert, um dort gemeinsam der Verstorbenen des 1. und 2. Weltkrieges zu gedenken.



Aber ganz ohne ein kurzes Gedenken wollten wir diesen Volkstrauertag auch nicht einfach vorübergehen lassen.

Alle Corona-Vorschriften beachtend, haben der Geschäftsführer und der 1.Vorsitzende des Bürgervereins im Namen aller einen Kranz am Ehrenmal niederlegt und einen Moment in stillem Gedenken verharrt!

BV-Vorstand  

 


14.11.2020 - 17:12
WappenschildMue

 

 

 

Neuer Baum am Ortseingang

 

 

Hoffentlich erinnert sich noch der eine oder andere an die Pflanzaktion 2005, als während des Weltjugendtages unsere Gäste aus Neukaledonien gemeinsam mit uns einen Baum an genau dieser Stelle pflanzten!

So wollten unsere Gäste lange in unserer Erinnerung bleiben und gleichzeitig Danke sagen für unsere Gastfreundschaft und die gemeinsame schöne Zeit.

Dieser „Originalbaum“ hat leider die trockenen Jahre nicht überstanden!

Deshalb hat der Bürgerverein Mündelheim 1988 e.V. einen neuen Baum stellvertretend an genau diese Stelle pflanzen lassen!



Wie es heute üblich ist, werden frisch gepflanzte Bäume mit einem Wassersack während der wichtigen Anwachsphase unterstützt.

Hoffentlich bleibt uns dieser „Erinnerungsbaum“ noch lange erhalten!

 

BV-Vorstand

 

Das Wetter in Duisburg

13.11.2020 - 18:49
Achtung

 

 

 

Liebe Mündelheimer Bürger*innen,
liebe Leser’innen des Bürgerboten 2020,

 

 


auf Seite 33 des aktuellen Bürgerboten 2020 ist uns ein Fehler bei unserer Konto-Nr. im Formular „Beitrittserklärung/Änderung der Einzugsermächtigung“ unterlaufen:

Statt einer Leerstelle ist eine Null zu sehen!!!

Die korrekte Konto-Nr. lautet:

DE49 3505 0000 0212 0015 98

Wir bitten um Entschuldigung!

BV-Vorstand

 

 


30.10.2020 - 19:45
WappenschildMue

 

 

 

monatliches Gespräch des Vorstandes am 26.Oktober 2020

 

 

- Wie jedes Jahr im Herbst sind die Wirtschaftsbetriebe Duisburg bestrebt, die Laubsammlung zur Zufriedenheit der Bürger zu bewältigen. Um die Menge der dabei genutzten Plastiksäcke zukünftig der Umwelt zuliebe zu reduzieren, wird durch Aufstellung eines Containers – an der alten Schule Barberstraße – in diesem Jahr ein Test gestartet. In Ehingen und Serm stehen keine Container sondern mehrere Laubkörbe. Es soll natürlich nur Laub entsorgt werden. Am Container sind entsprechende Hinweise angebracht. Die Wirtschaftsbetriebe bedankten sich beim BV für die Unterstützung.

- Die Bautätigkeit an der Ecke B288/Am Seltenreich macht Fortschritte. Wie uns das Bezirksamt Duisburg-Süd bestätigte, plant die Bäckereikette Döbbe dort eine Filiale zu eröffnen.

- Wir wollen unsere Arbeit als Vorstand des BV den Mündelheimer Bürgern und Bürgerinnen umfassender präsentieren. Mit Marie Johanning haben wir eine junge Dame gefunden, die den Facebook-Auftritt des BV pflegen wird. Für ihr Engagement danken wir recht herzlich.

- Gemeinsam mit „Sauberes Duisburg und den drei Bürgervereinen aus Ehingen, Mündelheim und Serm wurde die Aktion „RhineCleanup“ am 12.09.2020 erfolgreich abgeschlossen. Es beteiligten sich ca. 250 Bürger aus Serm, Mündelheim und Ehingen an der Maßnahme. Dank der Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr und des Landwirtes Reinhard Mosch mit Sohn Manuel konnten alle mit Unrat gefüllten Säcke in die seitens der Wirtschaftsbetriebe bereitgestellten Containern gesammelt werden.

- Die schon zur Tradition gewordene Kranzniederlegung am Volkstrauertag mit Vertretern aller Vereine und Gruppierungen Mündelheims sowie der Gemeinde haben wir wegen der rasant angestiegenen Anzahl der mit Corona infizierten abgesagt. Der 1. Vorsitzende und der Geschäftsführer, Georg Sforzini, werden dies stellvertretend übernehmen.

- Die Idee, eine sog. „Bürgersprechstunde“ vor der jeweiligen Sitzung des Vorstandes einzuführen, haben wir Corona bedingt erst einmal abgesagt.

- Auch in diesem Jahr organisieren wir wieder das „Adventsfenster“. Dieses Mal jedoch unter Corona-Bedingungen. Wir empfehlen, nur das Fenster zu dekorieren und das gesellige Beisammensein auszuschließen. ´

- Die WAZ bat unseren 1. Vorsitzenden, Klaus Drechsler, um ein Interview zum Thema „Stadtteil Check“. In dem veröffentlichten Artikel wurden einige Geschäfte/Unternehmen aus Mündelheim namentlich genannt. Wir dauern es sehr, dass die Redakteurin nicht alle erwähnt hat.

- Der „Bürgerbote“ erscheint in diesem Jahr auch wieder. Er ist bereits im Druck und wird voraussichtlich Mitte November von zwei Jugendlichen verteilt.

- Das geplante Weihnachtsessen als Dank an die Aktiven des BV haben wir ebenfalls wegen Corona abgesagt.

- Vertreter der Kiesindustrie haben den 1.Vorsitzenden zu einem Gespräch nach Wesel eingeladen. Leider kann dieses Gespräch aus persönlichen Gründen wohl erst Anfang des Jahres stattfinden.

- Da auch der Martinszug der GGS Im Reimel ausfallen muss, hat das Martinskomitee geplant den Kindern am Martinstag einen Weckmann zu überreichen. Der BV spendet für diesem Zweck 100€.

- Aktivisten aus Düsseldorf-Himmelgeist haben mit dem 1.Vorsitzenden ein langes Telefongespräch über die Deichsanierung/-rückverlegung hier im Rheinbogen gesprochen. Die Düsseldorfer wollten von unseren Erfahrungen mit dem Projekt hören.

 

Gez. Der Vorstand

 

 

Samstag, 28.11.2020




Aktuelles:


Besucher
Gesamt: 1407706
Aktiv: 4
Heute: 165
Rekord: 2567