Der aktuelle
Programm Flyer als PDF
(Januar bis Juni 2024)


Das Programm erstellen wir mit Unterstützung der
Schneider-Watzlawik | Kulturagentur




09.03.2024, 19:30 Uhr

MUSIKALISCHE LESUNG

PILGERFAHRT zu BEETHOVEN

Ronny Tomiska (Les.)
Tanja Tomiska (V)
Bonnie Wagner (P)

Eintritt: 16 Euro

Mitglieder der Niederrheinischen Sinfoniker bearbeiten eine Erzählung des jungen Wagner.

Richard Wagner, damals mittellos und nahezu unbekannt, hatte im Winter 1840/41 die Erzählung „Eine Pilgerfahrt zu Beethoven“ für eine französische Musikzeitschrift geschrieben. Wagner als Prosa-Autor? Ja, und zwar spannend und unterhaltsam!

Erzählt wird die fiktive Geschichte des in voller Beethoven-Begeisterung entflammten Musikers Richard Wagner, der eine „Pilgerfahrt“ nach Wien zu dem „Genius“ unternimmt.

Der noch junge Wagner macht sich zu Fuß auf den Weg, um bei van Beethoven Unterricht zu nehmen. In großer Ehrfurcht vor dem lange verstorbenen Meister gerät die Reise zu einer regelrechten Wallfahrt. Gleichzeitig unternimmt ein Engländer mit ähnlichen Absichten eine Reise zu dem Meister. Die beiden konkurrieren – zum Teil mit unlauteren Mitteln – darum, als Erster am Ziel zu sein. Der große Komponist gewährt Wagner schließlich einen Besuch. Dabei legt Wagner Beethoven Worte in den Mund, die die „Langeweile“ zeitgenössischer Opern anprangern, eigentlich aber seine eigene Meinung darstellen.

Eine unterhaltsame, phantastische Erzählung voller Witz, die interessante Innenansichten eines Komponisten bietet, dem man soviel Humor wohl nicht zugetraut hätte.